bag_speicher_500px.jpg

Nutzen Sie Ihren Solarstrom selbst - auch abends und nachts!

Stromspeicher machen es möglich

Sie betreiben eine Photovoltaikanlage? Dann können Sie den von Ihnen selbst erzeugten Strom auch selbst nutzen, anstatt ihn nur ins Stromnetz einzuspeisen. Sinkende Einspeisevergütungen machen das besonders attraktiv, denn von Ihnen selbst gekaufter Strom ist in der Regel teurer als die Einspeisevergütung. Damit Sie Ihren Sonnenstrom selbst nutzen können, sollten Sie ihn in einem Stromspeicher sichern - das ist im Prinzip eine große Batterie, die zu beliebigen Zeiten genutzt werden kann - ganz unproblematisch mit Ihren Haushaltsgeräten, die Sie wie gewohnt an Ihren Steckdosen betreiben. Die Elektronik des Stromspeichers sorgt dafür, dass die soweit wie möglich Ihren eigenen Strom nutzen. Das passiert vollautomatisch, ohne Ihr Zutun. Der Zukauf von Strom aus dem Netz wird reduziert. Nach einiger Zeit sind die Anschaffungskosten für den Stromspeicher amortisiert.

Was sind die Vorteile eines eigenen Stromspeichers im Haus?

Finanziell: Durch Nutzung des selbst erzeugten Stroms sparen Sie bares Geld

Autarkie und Ökologie: Sie machen sich unabhängiger von externen Lieferanten. Verbrauchen Sie Ihren selbst erzeugten Strom von Ihrem Dach.

powewall.png

(Beispielabbildung)

 

Wie kann das Bayernwerk helfen?

Vorneweg: Das Bayernwerk verkauft keine eigenen Stromspeicher. Wir suchen mit Ihnen gemeinsam vielmehr das passende Produkt aus einer Vielzahl von Angeboten maßgeschneidert auf Ihre Anforderungen hin aus. Wir sind herstellerunabhängig und können so die beste Lösung für Ihr Haus aussuchen. Dazu benötigen wir nur einige allgemeine Angaben zu Ihrer Photovoltaikanlage.

Vorher haben Sie vielleicht noch einige Fragen zu Stromspeichern, wie beispielsweise:

  • Was kostet mich die Anschaffung eines Stromspeichers?
  • Lohnt sich die Anschaffung eines Stromspeichers für mich?
  • Welcher Stromspeicher ist der beste für mich?
  • Kann ich bei meiner PV-Anlage überhaupt einen Stromspeicher installieren?
  • Wie aufwändig ist die Installation des Stromspeichers – macht das Dreck?
  • Wo wird der Stromspeicher installiert – wieviel Platz ist erforderlich?
  • Ist es gefährlich, einen Stromspeicher im Haus zu haben?
  • Was passiert, wenn der Stromspeicher ausfällt?
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich auch später mal Fragen habe?

Gerne beantworten unsere Energie-Experten diese Fragen – melden Sie sich einfach.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Kontaktdaten
 
 
Daten zu PV-Anlage
Sicherheitabfrage

Näheres zu Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Möglichkeit des Widerrufs Ihrer Einwilligung finden Sie HIER.