IMG_EBT.jpg

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Inhaltliche Schwerpunkte:

Die Ausbildung qualifiziert Sie für ein breit gefächertes Aufgabenspektrum in der Energietechnik. Sie erlernen die fachgerechte Installation und Montage, die Inbetriebnahme und regelmäßige Wartung von Anlagen der Energieversorgungstechnik sowie der Steuerungs-, Regelungs-, Melde- und Beleuchtungstechnik. Sie forschen nach Störungen und beheben diese umgehend.

  • Sie haben einen qualifizierten Schulabschluss mit guten Kenntnissen in Mathematik und interessieren sich für Naturwissenschaften
  • Sie können logisch denken, verfügen über eine gute Farberkennung, Englischkenntnisse und über handwerkliches Geschick
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind dabei zuverlässig und zeichnen sich durch Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt aus
  • Sie sind mobil und bereit einen Teil der Ausbildung zentral in einem unserer Ausbildungszentren zu absolvieren

  • Ihr Anschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • Bestätigungen über Praktika, falls vorhanden

Als Elektroniker/-in für Betriebstechnik können Sie sich vielseitig weiterqualifizieren – beispielsweise 

• zum/zurTechniker/-in,

• zum/zur Meister/-in oder

• zum/zur Technischen Betriebswirt/-in.

Haben Sie die Fachhochschulreife? Dann ist nach Ihrer Ausbildung beim Bayernwerk auch ein Studium der Ingenieurwissenschaften möglich. Wir können Sie mit einem Studienfördervertrag unterstützen. Fragen Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne!

IMG_EEGT.jpg

Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Inhaltliche Schwerpunkte:

Elektroniker/-innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik sind Spezialisten für die elektrische Energieversorgung und andere elektrotechnische Anlagen in Gebäuden. Neben der Planung von elektrotechnischen Anlagen entsprechend der Kundenanforderungen installieren und montieren Sie die Anlagen, nehmen sie in Betrieb, warten und reparieren sie.

  • Sie haben einen qualifizierten Schulabschluss mit guten Kenntnissen in Mathematik und interessieren sich für Naturwissenschaften
  • Sie können logisch denken, verfügen über eine gute Farberkennung, Englischkenntnisse und über handwerkliches Geschick
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind dabei zuverlässig und zeichnen sich durch Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt aus
  • Sie sind mobil und bereit einen Teil der Ausbildung zentral in einem unserer Ausbildungszentren zu absolvieren

  • Ihr Anschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • Bestätigungen über Praktika, falls vorhanden

Als Elektroniker/-in mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik können Sie sich bei uns nach Ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung vielseitig entwickeln – etwa zum/zur

  • Techniker/-in,
  • Meister/-in oder zum/zur 
  • Betriebswirt/-in.

Haben Sie die Fachhochschulreife? Dann ist nach Ihrer Ausbildung beim Bayernwerk auch ein Studium der Ingenieurwissenschaften möglich. Wir können Sie mit einem Studienfördervertrag unterstützen. Fragen Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne!

IMG_IM.jpg

Mechatroniker/-in

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Inhaltliche Schwerpunkte:

Als Mechatroniker/-in stellen Sie die Betriebsbereitschaft von Anlagen und Maschinen sicher. Sie sorgen dafür, dass Maschinen-, Fertigungs- und Betriebsanlagen eingerichtet und auf Ihre Funktionen und Anforderungen hin geprüft werden. Treten im Betrieb der Anlagen und Maschinen Fehler auf, so ermitteln Mechatroniker/-innen die Störungsursache und veranlassen entsprechende Reparaturmaßnahmen. Dazu gehört die Bestellung oder Selbstanfertigung passender Ersatzteile, die Demontage und der Zusammenbau der Anlagen.

  • Sie haben einen qualifizierten Schulabschluss mit guten Kenntnissen in Mathematik und interessieren sich für Naturwissenschaften
  • Sie können logisch denken, verfügen über eine gute Farberkennung, Englischkenntnisse und über handwerkliches Geschick
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind dabei zuverlässig und zeichnen sich durch Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt aus
  • Sie sind mobil und bereit einen Teil der Ausbildung zentral in einem unserer Ausbildungszentren zu absolvieren

  • Ihr Anschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • Bestätigungen über Praktika, falls vorhanden

Als Mechatroniker/-in können Sie sich vielseitig weiterqualifizieren – beispielsweise

  • zum/zur Techniker/-in,
  • zum/zur Meister/-in oder
  • zum/zur Technischen Betriebswirt/-in.

Haben Sie die Fachhochschulreife? Dann ist nach Ihrer Ausbildung beim Bayernwerk auch ein Studium der Ingenieurwissenschaften möglich. Wir können Sie mit einem Studienfördervertrag unterstützen.

Fragen Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne!

Lust auf eine technische Ausbildung beim Bayernwerk?